Bei der Durchführung eines Testprojekts werden zahlreiche Ergebnisse, wie z.B. Testfallbeschreibungen, Testpläne, Testdaten, Dokumentation der Testdurchführung, Beschreibung der gefundenen Fehler, etc. - die sogenannte Testware - erstellt. In Abhängigkeit der Projektgröße können hier schnell sehr große und unübersichtliche Datenmengen entstehen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist es häufig notwendig, auf diese Daten zurückgreifen zu können, beispielsweise für Fehleranalysen, für Regressionstests aber auch als Beleg der Vertragserfüllung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer eines Softwareentwicklungs-Projekts.

 

Eine gut überlegte Strukturierung und effiziente Archivierung der Testware ist dabei unerlässliche Basis für deren Wiederverwendbarkeit. Nutzen Sie unser Knowhow bei der Strukturierung und Archivierung Ihrer Testergebnisse, damit Sie wichtige Dokumente zu einem späteren Zeitpunkt wiederverwenden können.

 

Lesen Sie hier mehr über Vorgehensweise, Ergebnisse und Nutzen ... 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tools und Hilfsmittel

Template Testwarearchvierung

Tool zur Identifikation und Strukturierung von Objekten der TestwareDownload

 

Checkliste   Testwarearchivierung

Checkliste zur Prüfung der Aufbewahrungsstrategie im Hinblick auf Aufbewahrungsfristen und Strukturierung der Testdaten
Download