Im Rahmen der Testdurchführung werden die Testfälle der Testfallspezifikation in der jeweiligen Testumgebung zur Ausführung gebracht und das Ergebnis dokumentiert.

Entspricht die Ausführung dem erwarteten Ergebnis, gilt der Testfall als erfolgreich durchgeführt. Gibt es Abweichungen zwischen erwartetem und tatsächlichem Ergebnis, wird eine aussagekräftige Abweichungsmeldung erstellt, vom zuständigen Problemlöser analysiert und gegebenenfalls korrigiert. Im Anschluss wird der Testfall erneut durchgeführt – solange bis die Ergebnisse dem erwarteten Ergebnis entsprechen.

 

Diese Vorgehensweise gilt grundsätzlich - sowohl für den Test einer Website  (L2 Website testen) als auch für die Testdurchführung in einem IT-Großprojekt.

 

Essentiell für die Projektplanung ist es, einen ständigen Überblick über die aktuell durchgeführten Testfälle, die noch durchzuführenden Testfälle, die Anzahl und Schwere der gefundenen Fehler und deren Bearbeitungszustand sowie die Auslastung der Testressourcen zu haben.

 

Mit diesem Produkt bieten wir Ihnen die Auslagerung der Aktivitäten zur Testdurchführung an. Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen Ressourcen für andere wichtige Aufgaben nutzen und profitieren von einem etablierten Testprozess mit ausgebildeten Testern.

 

Lesen Sie hier mehr über Vorgehensweise, Ergebnisse und Nutzen ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tools und Hilfsmittel

Template Testfallspezifikation

Template für das systematische Erstellen von Testfällen und Managen der Testfalllerstellung

Download

 

Anleitung Testdurchführung

Anleitung zur Durchführung und Protokollierung von Tests
Download